Heatdec-Pro

HEATDEC-Pro Temperaturmessgerät, Seitenansicht rechts
HEATDEC-Pro Temperaturmessgerät, Anzeige
HEATDEC-Pro Temperaturmessgerät, Seitenansicht links
HEATDEC-Pro Temperaturmessgerät, Seitenansicht rechts
HEATDEC-Pro Temperaturmessgerät, Anzeige
HEATDEC-Pro Temperaturmessgerät, Seitenansicht links

Temperatur-Screening

HETADEC-Pro

Besonders in den Zugangsbereichen von Werksgeländen, öffentlichen Räumen oder Pflegeeinrichtungen wie Seniorenwohnstätten und Altenheimen ist eine belastbare Aussage über die Körpertemperatur von Personen sicherheitsrelevant. Das Messsystem bewertet die Temperaturverteilung eines Gesichtes und liefert so schnell und sicher eine Rückmeldung. Ergebnisabhängig können über ein Relais zusätzliche Maßnahmen geschaltet werden. Das System gibt das Ergebnis über ein Display aus und quittiert es – wenn gewünscht – mit einem Farb- und Tonsignal. Die Anwendungsszenarien und die daraus resultierenden Maßnahmen sind vielfältig. Daher sind unter anderem Grenzwert und Rückmeldungstext frei konfigurierbar.

schnell & unkompliziert
  • Das Messsystem ist vorkonfiguriert und sofort einsetzbar.
  • Es sind circa 1.000 Messungen pro Stunde möglich.
  • Live-Wärmebild mit visueller Temperaturausgabe
  • Das Messergebnis wird mit Farb- und Tonsignal quittiert (optional).
  • Stand-alone-Gerät (230-V-Anschluss) Windows-kompatibel
sicher & zuverlässig
  • DSGVO-konform einsetzbar (keine Gesichtserkennung)
  • Hervorragende Ergebnisqualität durch Messung der Temperaturverteilung
  • Intelligente Auswertung: Der Messverlauf wird bei der Auswertung berücksichtigt
  • Mit Schrauben am Boden fest fixierbar
  • Hygienische Reinigung dank Edelstahlgehäuse
anpassbar & individuell
  • Grenzwert und Rückmeldungstext können individuell festgelegt werden.
  • Jede Messsituation wird spezifiziert: typische Szenarien sind als Vorlage verfügbar.
  • Umgebungs- und tageszeitabhängige Parameter sind konfigurierbar.
  • Erweiterungen per Relaisschaltung und Webservice möglich
  • Auf Wunsch Lieferung und Inbetriebnahme
  • Sprachvarianten: Deutsch und Englisch

Montage

Inbetriebnahme

Unternehmen und Institutionen sind bestrebt, sowohl ihre Mitarbeiter als auch Personen im Publikumsverkehr bestmöglich vor Infektionen zu schützen. Eine wichtige Komponente im Sicherheitskonzept ist die automatisierte und kontaktlose Detektion einer erhöhten Körpertemperatur. Potenziell erkrankte Personen mit erhöhter Stirntemperatur bereits vor dem Betreten eines Gebäudes zu filtern, erhöht die Sicherheit enorm. Es gilt zudem der Grundsatz, dass sich Personen mit Fieber generell nicht in Betrieben aufhalten sollen. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales empfiehlt in den “Handlungsanweisungen für Verdachtsfälle” (SARS-CoV-2-Arbeitsschutzstandard, 04/2020) eine kontaktlose Fiebermessung als geeignete Maßnahme zur raschen Aufklärung.

Das Temperatur-Messsystem HEATDEC ermöglicht mit der automatisierten, kontaktlosen Temperaturauswertung eine einfache Detektion mit hervorragender Ergebnisqualität als Grundlage für eine zielgenaue und schnelle Einleitung weiterer Maßnahmen.

Neben dem Einsatz in betrieblichen Arbeitsstätten eignet sich das System überall dort, wo besondere Vorsicht geboten ist, beispielsweise in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen.

 

Erfahren Sie mehr von den Entwicklern.

HEATDEC, Messgerät mit Stele, zum Temperatur-Screening

Wir beraten Sie gern

Sie benötigen allgemeine Informationen zu unseren Messtechnik-Geräten, möchten sich beraten lassen, interessieren sich für Schulungen zu unseren Messtechnik-Produkten oder möchten ein Angebot anfordern? Kontaktieren Sie uns per Telefon  unter +49 2162 3703-0 oder per E-Mail (info[at]gte.de) oder senden Sie uns unverbindlich eine Kontaktanfrage über unser Anfrageformular.

Temperatur-Screening mit HEATDEC

HEATDEC-Pro Temperaturmessgerät, Strichzeichnung

Technische Daten HEATDEC-Pro

GehäuseEdelstahl
Gewicht33 kg
SchutzartIP44
Betriebstemperaturbereich+10 °C bis +40 °C (optional mit Heizung -15 °C bis + 40 °C)