Öffentlich zugängliche Räume

Sicherheit im öffentlichen Raum

Unsere Produkte und Lösungen kommen häufig in öffentlichen Räumen und Gebäuden zum Einsatz, wenn die Verkehrs- und Nutzungssicherheit von Grundstücken, Gebäuden und Anlagen sicherzustellen ist.

Böden müssen rutschsicher sein

Unser GMG-200 hilft Bauherren, Architekten und Arbeitgebern bei der Beurteilung von Rutschgefahren, ausgehend von unsicheren Bodenbelägen z. B. in Eingangsbereichen, Schalterhallen, Ladenlokalen etc. Denn es besteht gesetzlich eine Verkehrssicherungspflicht.

GTE-Messtechnik, HEATDEC, Temperatur-Screening bei Publikumsverkehr, Thermometer, Illustration

Fieberscreening und Zugangskontrolle

HEATDEC misst die Körpertemperatur von Personen in Zutrittsbereichen. Es arbeitet voll automatisch und ist im Rahmen von Hygienekonzepten optimal geeignet für Zutrittskontrollen und Personenschleusen, z.B. in Institutionen, Impfzentren, öffentlichen Gebäuden und in allen Bereichen mit Publikumsverkehr.

Aufzüge, Türe und Tore Sicherheit

Sicherheit ist steuerbar

Universalsteuerungen wie die Frequenzumrichter-Steuerung FST und die Wendeschütz-Steuerung WST haben sich besonders für Torsteuerungen, aber auch für Poolabdeckungen in der Schwimmbadtechnik oder in der Belüftungs- und Aufzugstechnik bewährt.

Brawa-Newsbild-500x500

Frühwarnung vor Brandgefahren

ADICOS Industrielle Brandmeldetechnik findet besonders dann ihren Einsatz, wenn die Umgebungsbedingungen schwierig sind. Das gilt nicht nur für industrielle Anwendungen, sondern auch für die Früherkennung von Bränden im öffentlichen Bereich wie auf Fähren oder in historischen Bauwerken. Unsere ADICOS-Spezialisten sind hier an verschiedenen Forschungsprojekten beteiligt.

GTE Industrieelektronik GmbH
+49 2162  3703-0