Ihr kompetenter Partner in Steuerungstechnik, Messtechnik, Sonderbranddetektion und industrieller Wiederaufbereitung elektronischer Komponenten

GTE Industrieelektronik GmbH
Helmholtzstr. 21, 38-40
41747 Viersen, GERMANY
+49 (0)2162 - 3703 - 0

GMG-200 Zubehör

GMG-Normschleifer

Der GMG-Normschleifer entspricht den Anforderungen aus DIN 51131:2014 “Prüfung von Bodenbelägen – Bestimmung der rutschhemmenden Eigenschaft – Verfahren zur Messung des Gleitreibungskoeffizienten”, Abschnitt 5.2.4.

Er besteht aus einer festen, ebenen Aluminium-Trägerplatte mit den Maßen 250 x 115 mm und einer Masse von 1,5 ± 0,2 kg mit zwei Klemmvorrichtungen und einem Handgriff.

Zwischen den beiden Klemmvorrichtungen wird das Normschleifpapier eingespannt. Durch das festgelegte Gewicht können die GMG-Slider vor der Messung mit einem definierten Druck plan geschliffen werden.


GMG-Normschleifpapier

Passend zum GMG-Normschleifer bietet die GTE zurechtgeschnittenes Norm-Schleifpapier gemäß DIN 51131, 5.2.4 an. Die Bögen sind mit Siliciumcarbid Schleifmittel beschichtet und nach Norm in zwei verschiedenen Körnungen verfügbar.


GMG-200 Gleiter und Gleiter-Platten

Als Zubehör für das GMG-200 bietet die GTE Ersatz-Gleiter und Gleiter-Platten gemäß DIN 51131, Abschnitt 5.2 an. Die Gleiter-Platten sind mit einem Sensor ausgestattet, so dass das GMG-200 automatisch registriert, mit welchem Gleiter-Material es aktuell bestückt ist.



SET-GMG Natriumlaurylsulfat >99 %

Zur Gewährleistung eines normativ durchgeführten Messvorgangs empfiehlt die GTE die Verwendung des ‘SET-GMG Natriumlaurylsulfat >99 %’. Hiermit lässt sich aus einem Gramm SDS-Pellets und einem Liter entionisiertem oder destilliertem Wasser eine 0,1%ige Lösung entspannten Wassers als Gleitmittel herstellen, womit die Messungen des GMG-200 der DIN-Norm 51131 entsprechend durchgeführt werden können.

Das ‘SET-GMG Natriumlaurylsulfat >99 %’ beinhaltet 250 Gramm SDS-Pellets, einen Löffel in der Maßeinheit 1 Gramm und eine Transportdose für abgemessene Mengen des Natriumlaurylsulfats.

<< zurück